Wir sind für Sie da

Seit 50 Jahren stehen wir für Zuverlässigkeit und Qualität in der Planung und Ausführung in den Bereichen Heizung, Sanitär sowie regenerative Energien. 1968 von Rolf Hermann gegründet, beschäftigt unser Unternehmen in der Zwischenzeit 20 Mitarbeiter. Es wird in der zweiten Generation von Dieter Schätzle geführt, dem Schwiegersohn des Firmengründers. Mit Christian Schätzle ist 2016 die dritte Familiengeneration in den Betrieb eingetreten.

Wir installieren alles – vom Einfamilienhaus bis hin zu Großprojekten:

  • Heizungsanlagen mit Öl-, Gas- oder Holzbefeuerung (Pellets, Scheitholz)
  • Wärmepumpenanlagen
  • Brennstoffzellenanlagen – Wir sind zertifizierter Viessmann Brennstoffzellenpartner
  • Solaranlagen für die Warmwasserbereitung, auch mit Heizungsunterstützung
  • Kontrollierte Wohnraumlüftungen
  • Sanitäreinrichtungen im Wohnungsbau und Objektbereich
  • Badsanierungen
  • Enthärtungsanlagen
  • Dosieranlagen
  • Wassersysteme mit Karbonisierung und Kühlung –> Kein Kistenschleppen mehr
  • Trinkwasserhygienische Aspekte wie Spülstationen, dynamische Strömungsteiler oder durchschleifen der Trinkwasserleitungen ohne Totraum.
  • Regenwassernutzung
  • und vieles mehr!

Im Industriebereich:

  • Versorgungsleitungen für Druckluft und Produktionsgase
  • Zentrale Ölversorgungsanlagen für Schmier- und Hydrauliköle
  • Kühlwasserleitungen zur Maschinenkühlung
  • Betonkernaktivierung
  • Prozesswasseraufbereitung
  • und vieles mehr!

Unsere Geschichte

1968

Firmengründung

Rolf Hermann legt die Meisterprüfung im Zentralheizungs- und Lüftungsbau ab. Noch im gleichen Jahr gründet er die Firma. Das Lager befindet sich in der Garage und die Werkstatt im Keller und der Waschküche des Wohnhaus.

1970

Neben dem Wohnhaus entsteht eine Werkstatt mit Büro und Lager. Der junge Betrieb floriert, die Mitarbeiterzahl wächst stetig. Rolf Hermann bildet bereits jetzt Lehrlinge aus. Zusätzlich legt der Firmenchef die Meisterprüfung im Gas- und Wasserinstallationshandwerk ab. Der Betrieb führt nun Aufträge aus allen Bereichen der Haustechnik aus.

1985

Die ehemalige Weilener Dreschhalle wird gekauft und als Lagerraum genutzt.

1986

Tochter Veronika und Schwiegersohn Dieter Schätzle treten in die Firma ein.

1987

Eine neue Flaschnerwerkstatt mit Lager und Garagen wird gebaut. Die Firma Hermann beschäftigt nun zehn Mitarbeiter.

1991

Das einstige Raiffeisenlager wird gekauft. Es dient künftig als Lagerfläche.

1993

Dieter Schätzle legt die Meisterprüfung sowie die Prüfung zum Technischen Fachwirt im Zentralheizungs- und Lüftungsbau ab. Ab diesem Zeitpunkt ist er in leitender Position tätig.

1998

Eine Ära endet, eine neue beginnt: Rolf Hermann übergibt die Geschäftsführung seiner Tochter Veronika und dem Schwiegersohn Dieter Schätzle. Der Betrieb beschäftigt 15 Mitarbeiter.

2005

An die Geschäftsräume wird ein Lager angebaut; es entstehen größere Hofflächen und eine Containerüberdachung. Die Mitarbeiterzahl liegt bei 20. Die Firma hat sich zu einem modernen Meisterbetrieb entwickelt, der mit allen Bereichen der Heizungs- und Sanitärtechnik vertraut ist. Eines ist über all die Jahre gleichgeblieben: Der Hermann GmbH liegt nicht nur die

2016

Eine Ära endet, eine neue beginnt: Rolf Hermann übergibt die Geschäftsführung seiner Tochter Veronika und dem Schwiegersohn Dieter Schätzle. Der Betrieb beschäftigt 15 Mitarbeiter.

2017

Die Büroräume werden komplett renoviert, um mehr Platz zu schaffen.

2018

Noch Fragen?

Gerne Beraten wir Sie bei der Umsetzung Ihres Projekts, ob klein oder groß. Zögern Sie nicht mit uns in Kontakt zu treten.