Brennstoffzellen-Heizgerät für die Modernisierung

Eigener Strom macht unabhängiger vom öffentlichen Stromnetz Mit dem neuen, erdgasbetriebenen Brennstoffzellen-Modul Vitovalor PA2 steht jetzt die ideale Ergänzung für bestehende Heizungsanlagen in Ein- und Mehrfamilienhäusern zur Verfügung. Der Anwender produziert damit seinen eigenen Strom, wird unabhängiger von der öffentlichen Stromversorgung und dadurch auch von steigenden Strompreisen. Dem Fachpartner eröffnet das Gerät ein neues Geschäftsfeld, indem er seinen Kunden auch nach bereits erfolgter Heizungsmodernisierung eine Innovation zur Stromerzeugung anbieten kann. Deckt den größten Teil des täglichen Strombedarfs Die PEM-Brennstoffzelle (Polymer-Elektrolyt-Membrane) des Vitovalor …

Weiterlesen …Brennstoffzellen-Heizgerät für die Modernisierung

Heizungspumpe tauschen und Energie sparen

Viele wissen inzwischen, dass eine alte Heizung deutlich mehr Energie zur Wärmeerzeugung benötigt als eine neue Anlage. Doch nicht nur höherer Brennstoffverbrauch treibt die Kosten in die Höhe: Auch veraltete Umwälzpumpen sind teuer, da sie Unmengen an Strom fressen. Der direkte Vergleich mit anderen Haushaltsgeräten am Beispiel eines durchschnittlichen Einfamilienhauses zeigt: Während die jährlichen Stromkosten für Fernseher (55 Euro) und Waschmaschine (57 Euro) relativ gering sind, verbrauchen Kühlschrank und Beleuchtung (jeweils 95 Euro) sowie der Elektroherd (128 Euro) wesentlich mehr …

Weiterlesen …Heizungspumpe tauschen und Energie sparen